Nachrichten zum Thema Allgemein

07.09.2013 in Allgemein

Radweg fertig!

 
Bushaltestelle Lerchenbuckel

Nun ist der von der SPD und vielen Wieblingern geforderte Radweg in die Altstadt endlich fertig. Vor allem für die Schulkinder, die zu den vielen Schulen im Ort von auswärts kommen, ist die lebensgefährliche Engstelle zwischen Ludwig-Guttman-Straße und Liselottestraße entschärft. Die Bushaltestelle Lerchenbuckel hat ein Häuschen bekommen, und die Schnellradler in die Stadt haben eine eigene Spur. Glücklicherweise fiel uns noch auf, dass die Stahlwand bei der Liselottestraße (im Wieblinger Volksmund die "Guillotine") nach Fertigstellung der Asphaltdecke wieder auf die Fahrbahn montiert werden sollte. Für den Erwerb eines Wegstreifens für einen Fußweg entlang der Mannheimer Straße war es nun zu knapp, man hatte wohl auch nicht daran gedacht... Immerhin gibt es jetzt einen akzeptablen Kompromiss, und ein Dauerbrenner der Wieblinger Radwegführung ist endlich gelöst.

27.03.2013 in Allgemein

Der verbesserte Fahrradweg Wieblingen-Altstadt kommt

 

Endlich ist es soweit: wir haben lange für den Umbau des Fahrradweges Richtung Altstadt gekämpft, nun ist Baubeginn: am 15.4.2013 beginnen die ersten Maßnahmen. Ende der Bauzeit soll sein am 6.10.2013. Der gefährliche Abschnitt zwischen Liselottestraße und Ludwig-Guttmann-Straße neckarseitig wird erweitert, sodass Radfahrer an der Bushaltestelle "Lerchenbuckel" ohne Schwierigkeiten vorbeifahren können. Die eigentliche Haltestelle wird Richtung Neckar durch ein Podest mit überdachtem Wartehäuschen vergrößert.
Auf der anderen Seite wird eine Fahrradspur Richtung Stadt abmarkiert, sodass schnelle Radler dort Richtung Stadt fahren können. Es darf jedoch weiterhin auf der Neckarseite in beiden Richtungen geradelt werden.
Vom 29.7. bis 30.8. wird in den Ferien die Fahrbahndecke der Mannheimer Straße bis zum Wehrsteg abschnittsweise erneuert, hier muss der PKW- Verkehr kurzzeitig umgeleitet werden; am Wehrsteg entsteht eine neue Querungshilfe.

20.03.2012 in Allgemein

Wieblinger Gemeinderäte

 

Am 17.3.2012 feierte der TSV Wieblingen seinen 125. Geburtstag in festlichem Rahmen. Neben zahlreichen Grußworten haben wir vier Gemeinderäte aus Wieblingen die Gelegenheit ergriffen, zu betonen, dass immerhin 10% des GR für Wieblingen stehen und uns für die Wieblinger Belange einsetzen. Das konnte auch demonstrieren, dass es durchaus möglich ist, fraktionsübergreifend mit einer Stimme zu sprechen (M. Meißner, Th. Krczal -SPD-, O. Wickenhäuser CDU, U. Lorenz FWV).