Wahlnachlese: Danke für das Vertrauen!

Veröffentlicht am 29.09.2017 in Wahlen

Die Wahl ist vorbei... Wir als SPD haben für ein anderes Ergebnis gekämpft und hätten uns ein besseres Ergebnis erhofft. Im Bundesdurchschnitt erzielte die SPD mit 20.5 % das niedrigste Ergebnis ihrer Geschichte. Noch mehr Prozentpunkte als die SPD (-5,2 %) verlor die Union (-7,4 %), was insgesamt einen Stimmenverlust von 12,6 % für die große Koalition ergibt. Wir als SPD verstehen dieses Wahlergebnis als Auftrag uns aus der Regierung zurückzuziehen und als größte Oppositionspartei die Arbeit der neuzuwählenden Regierung zu kontrollieren. Wir können den Hetzern von rechts nicht das Podium der größten Oppositionsfraktion im Deutschen Bundestag überlassen. Wir müssen die bestehenden Unterschiede zwischen SPD und CDU/CSU wieder sichtbar machen und im besten Sinne der Demokratie das Streitgespräch innerhalb und außerhalb des Bundestages suchen.

Wir freuen uns, dass Lothar Binding auf Grund seiner Platzierung auf der Landesliste auch weiterhin seine Arbeit im Bundestag fortsetzen kann, obwohl er das Direktmandat knapp verfehlte (26% Binding zu 32% Lamers im gesamten Wahlkreis). Gleichzeitig bedanken wir uns bei den vielen Wählerinnen und Wählern, die Lothar Binding in Wieblingen als Erstplatzierten mit den meisten Stimmen ihr Vertrauen ausgesprochen haben. Eine detaillierte Auflistung der Ergebnisse der Bundestagswahl für Heidelberg und den Wahlkreis 274 finden Sie unter folgendem Link.

Dies sind die Ergebnisse der Erststimmen (Person) für Heidelberg-Wieblingen.

Wieblingen ErststimmeWahl17

Dies sind die Ergebnisse der Zweitstimmen (Person) für Heidelberg-Wieblingen.

Wieblingen ErststimmeWahl17